ALLGEMEINE KURS- UND GESCHÄFTSBEDINGUNGEN   (Stand 27.12.2019)

 

Die verbindliche Anmeldung verpflichtet zur Zahlungder in der persönlichen Anmeldebestätigung angegebenen Gebühr.

 

Diese ist bis spätestens zur ersten Kursstunde zu entrichten. 

Bei verspätetem Zahlungseingang fallen 5,-€ Säumniszuschlag an.

 

Die Ticketpreise verstehen sich jeweils pro Person und angegebenen Zeitraum.

Der Kunde entscheidet sich außer bei dem Produkt 10er Karte für einen bestimmten Kurs. (Nachholen ist flexibel möglich. S. unten)

 

Gültigkeit der Ticketprodukte und Preise:

 

Kurstickets: gelten jeweilsfür einen ganzen ausgeschriebenen Kursauf der Grundlage: 

8,- € (60 Min. Kurse / 9,-€ Mami-Fit-Pilates) bzw. 10,-€ (80 Min. Kurse), je nach Laufzeit des Kurses.

Für verkürzte Kurse (späterer Einstieg) wird ein Einzelstundenpreis von 10 € für 60 Min. Kurse bzw. 12 €  für 80 Min.  zugrunde gelegt. 

WICHTIG: Persönliche URLAUBSZEITEN der Kunden können NICHT zur verkürzten Kursgebühr angerechnet werden. 

 

Mehrfachbuchungen: 

Trimestertickets: 2 Kurse und mehr /Woche; der 2. (günstigere) Kurs ist dabei um 25% rabattiert. Jede weitere Kursstunde / Woche ist inclusive. Ansonsten gelten die gleichen Bedingungen wie bei den Kurstickets (s.o.)

 

Jahrestickets: sind nur zu Beginn des 1. Trimester eines Jahres zu erwerben und gelten für die vollen 3 Trimester des laufenden Jahres (meist 2x12 + 1x 11 Einheiten). Das Jahresticket gilt für befristet für 1 Jahr.

 

10er Karten: sind ab der 1. absolvierten Einheit für 5 bzw. 6 Monate) gültig und für die erworbene Stundeneinheit (60 Min. oder 80 Min.) flexibel nutzbar.

 

Nachholen bzw. Vorziehen von Kursstunden:

Vom Teilnehmer versäumte Kursstunden gelten als gehalten, können aber vom Teilnehmer innerhalb des Kurszyklus jederzeit in allen anderen laufenden Kurstunden nach Absprache nachgeholt oder vorgezogen werden.

 

Kursstornierungensind bis 3 Wochen vor Kursbeginn kostenfrei, anschließend fällt eine

Stornogebühr von 30,- € an. Ausgenommen sind hier nachweislich triftige Gründe (wie z.B. Krankheit o.ä.) Die Stornogebühr kann bei einer weiteren Kursanmeldung wieder verrechnet werden.

 

Vom Kursleiter verursachte ausgefallene Stundenwerden außerhalb der Kurslaufzeit

nachgeholt. Dem Kursleiter bleibt es vorbehalten, eine qualifizierte Aushilfskraft seiner Wahl bei Bedarf einzusetzen.

 

 

Eine Gebührenrückerstattung bei vorzeitigem Ausscheiden oder längeren Fehlzeiten ist nur in vom Teilnehmer eindeutig schriftlich belegbaren Ausnahmefällen möglich.

 

Haftungsausschluss:

Der Kursleiter übernimmt keinerlei Haftung für Personen- oder Sachschäden sowie Verluste. Die Raum- und Gerätenutzung erfolgt auf eigenes Risiko.

 

Gesundheitliche Voraussetzungen:

Der Teilnehmer/die Teilnehmerin bestätigt und versichert, dass sein/ihr Gesundheitszustand gut ist und dass der Kursleiter informiert wird, sofern sich der Gesundheitszustand verändert oder eine Schwangerschaft besteht.

 

WEITERMELDEN (FÜR PILATESRAUM KURSTEILNEHMER)

Verbindliche Weitermeldungen für den gleichen oder einen anderen Kurs sind über eine Unterschrift auf der Weitermeldeliste möglich. Mit der Unterschrift werden die aktuellen Kurs- und Stornobedingungen akzeptiert.

Teilnehmer, die bereits in einem Kurs gemeldet waren haben eine Vorrangstellung für ihren Kursplatz. Diese verfällt jedoch nach Ablauf des Frühbucherzeitraums. Nicht bestätigte Kursplätze werden dann für alle freigegeben, wobei zuerst die Eintragungen auf der Warteliste berücksichtigt werden.

Vergünstigte Tickets für AWO Mitarbeiter: 

AWO Mitarbeiter können vergünstigte Kurstickets erwerben, wenn zu Kursbeginn noch freie Plätze im Kurs sind. Interessenten können sich für die Kursplätze vormerken lassen. Es besteht jedoch keine Garantie auf den Kursplatz.


Inhaberin: Susanne Exler

Abenberger Str. 3 (AWO-Gebäude, 3.Stock) / 91126 Schwabach

+49 (0) 911 63290613 / +49 (0) 171 5482958

mail@derpilatesraum.de

Facebook